Schülervollversammlung vom 26.06.2009

Am Freitag, 26.06.2009,  fand im Musikraum die 2. Schülervollversammlung dieses Jahres statt, die wie üblich von der SMV organisiert wurde.

Die Moderation übernahmen Louisa Kima und Evelyn Mörder.

Erster Tagesordnungspunkt war die Vorstellung der Streitschlichter. Maurice Langlitz stellte kurz die Aufgaben der Streitschlichtung vor, in einem Film wurde den Schülern der mögliche Ablauf eines Streitschlichtergespräches gezeigt.

Seit Beginn dieses Schuljahres ist Herr Morgenroth als Schulsozialarbeiter für acht Schulen des Gemeindeverwaltungsverbandes Denzlingen - Vörstetten - Reute zuständig. Herr Morgenroth verdeutlichte den Schülern die Aufgaben der Schulsozialarbeit und bot auch die Zusammenarbeit mit den Streitschlichtern an, da er an anderen Schulen selbst auch Streitschlichter ausbildet. Er ermunterte die Schüler, bei Problemen mit Mitschülern, Lehrern oder Eltern die Hilfe der Schulsozialarbeit zu nutzen.

Nähere Informationen zur Schulsozialarbeit findet man unter entsprechendem Link auch auf dieser Homepage.

 

Anschließend stellte sich die neue Jugendreferentin Sarah Heidel vor. Sie ist für die kommunale Jugendarbeit in Reute zuständig und ist Anspechpartnerin für alle Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern, für die Schulen und anderen Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben. Sie freut sich darauf, die Kinder und Jugendlichen kennenzulernen.

Das Problem der mutwilligen Beschädigung von Fahrrädern war der letzte Tagesordnungspunkt. Die SMV wies nochmals darauf hin, dass es sich hierbei um eine Straftat handelt und es wurde appelliert, dies zu unterlassen, da auch schwerwiegende Unfälle die Folge sein können.

 

 

Schülervollversammlung vom 06.02.2009

 

Im Namen der SMV begrüßten Tabea-May Schulz und Regina Shehu alle Schüler der Hauptschule.

Tabea teilte mit, dass bei der Erstellung einer Schülerzeitung  Frau Gerlach und Herr Rauscher mithelfen würden. Interessenten können sich bei ihr oder den betreuenden Lehrern melden.

Evelyn Mörder und Louisa Kima gaben Tipps, wie man sich im SchülerVZ verhalten sollte.

Noel Blum und Simon Rosing sprachen das Problem des Vordrängelns beim Bäcker in der Großen Pause und den Zustand der Toiletten an.

Nadine Ketterer teilte den Schülern mit, dass ab der nächsten Woche ein wöchentlich wechselnder Hofdienst eingerichtet wird, da als nach der Großen Pause der Schulhof und die Aula durch weggeworfene Tüten verschmutzt sind.

Die Termine für den Lollipop-Day (17. Februar) und das schon fast traditionelle Schul-Fußballturnier (25. Februar, Aschermittwoch) gaben Robin Gueffroy und Sascha Bührer bekannt. Für Nicht-Fußballer wird ein Spiele-Vormittag angeboten.

Herr Rauscher stellte sich anschließend als neuer Lehrer an unserer Schule vor. Er leistet hier sein Referendariat ab.

Im Anschluss wurde dann auf einige vorgestellte Themen (SchülerVZ, Vordrängeln beim Bäcker, Verschmutzungen) nochmals näher  eingegangen und Vorschläge gemacht, um die Probleme  in den Griff zu bekommen.

Zum Schluss bedankte sich Herr Fletschinger bei der SMV für die Organisation der Schülervollversammlung.


   

nächste Termine  

Donnerstag 21.Sep
ADAC Herr Hübner
   

Infos  

  • Sprechstunde Schulsozialarbeit

    Frau Spieler

    Montag   9.00 - 13.00 Uhr

    Mittwoch 10.30 - 13.00 Uhr

    Ort: Besprechungszimmer